Rudolf Gutbrod GmbH 3 - Berghoff GmbH

Der führende Fluorpolymer-Verarbeiter in Europa

Die Rudolf Gutbrod GmbH wird im Jahre 1964 gegründet. Inzwischen führt das schwäbische Familienunternehmen den europäischen Markt als Fluorpolymer-Verarbeiter an der Spitze. Dabei zählt Gutbrod in Deutschland zu den Pionieren der Oberflächentechnik mit Fluorpolymeren. In der innovativen Beschichtungstechnik setzt das Unternehmen immer wieder neue Maßstäbe. Das schafft es durch seine kontinuierliche Entwicklungsarbeit sowie immer neuste Technik.

Kundenorientierung steht für Gutbrod an erster Stelle – unter dem Motto „We create your Solution“ findet der Hersteller für jede Branche die passende Lösung. Hierfür werden neben standardisierten Aufträgen auch individuelle und herausfordernde Sonderanforderungen durchgeführt. Dabei bietet das Unternehmen ganzheitliche Konzepte für seine diversen Auskleidungen und Beschichtungen.

Zu den Produkten von Rudolf Gutbrod GmbH

Awesome Image

Qualitätsmanagement

Aufwendige Kontrollen der Rohstoffe

Regelmäßige Qualitätskontrollen

Kontinuierliche Optimierung der Fertigungsmethoden

Konsequente Entwicklung neuer Techniken

Qualitätsmanagement

Um die Qualität ihrer Produkte und Prozesse kontinuierlich zu optimieren, verfolgt Gutbrod ein sorgfältiges Qualitätsmanagement und ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Hierfür werden aufwendige Kontrollen der Rohstoffe, laufende Prüfungen unter Betriebsbedienungen, ständige Qualitätskontrollen sowie permanente Verbesserungen der Fertigungsmethoden betrieben. Mit diesen Maßnahmen soll eine optimale Betriebssicherheit der Produkte garantiert werden. Hinzu kommt, dass eine beschichtungsgerechten Gestaltung nach DIN EN 14879-1 bei der Produktion berücksichtigt wird. Seit Anbeginn kooperiert Gutbrod bei der Rohstoffbeschaffung mit renommierten nationalen und internationalen Lieferanten. All diese Faktoren tragen dazu bei, dass die Ergebnisse in der Produktion stets von bester Qualität und höchsten Ansprüchen zeugen.

Zu den Zertifikaten

Produkte

Gutbrod bietet seinen Kunden Premiumbeschichtungen und Premiumauskleidungen für alle Bereiche der Industrie. Herkömmliche Auskleidungs- und Beschichtungstechniken erfüllen oftmals nicht die vielfältig gestellten Anforderungen der chemischen und pharmazeutischen Technik. An dieser Stelle überzeugt Gutbrod mit der Rotationsauskleidung ChemResist mit hoher Wandstärke oder ETFE ULTRA+ mit besten Permeationseigenschaften.

ChemResist Rotations-Sinterauskleidung

Mit dem innovativen Produkt ist Gutbrod Pionier in der Auskleidungstechnik. ChemResist Rotations-Sinterauskleidung setzt neue Akzente bei der prozess- und computergesteuerten Auskleidungstechnik nach dem Rotations-Sinterauskleidungsverfahren. Dieses Verfahren erzeugt eine nahtlose Auskleidung mit nahezu einheitlicher Auskleidungsdicke. Bei der Herstellung hochreiner Produkte wie Spezial-Chemikalien verhindert ChemResist die Beeinträchtigung der Qualität durch Fremdstoffe oder gelöste Metallionen. Durch die Anwendung des Produktes lassen sich neue und vielfältige Möglichkeiten des Oberflächenschutzes in viele Bereichen der Industrie ermöglichen.  


Eigenschaften

  • Materialien: ETFE, PFA und Thermoplast PE (auch als elektrisch ableitfähige Varianten verfügbar)
  • FDA- und EU-konform
  • Dauerhafte Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen, Lösungsmitteln und Chloriden
  • Äußerst glatte und antiadhäsive Oberfläche verhindert das Anhaften oder Wachsen von Bakterien
  • Chemikalienresistent sowie hohe Temperaturbelastbarkeit
  • Optimal haftende Beschichtung (ohne Kleber)
  • Schichtdicken bis zu 5 mm möglich
  • Auskleidung von Bauteilen bis zu einer Größe von 5.000 mm Länge, einem Durchmesser von bis zu 3.500 mm und einem Gesamtgewicht von 3.500 kg (abhängig von der Form)